Mit Europas größter Life Coaching Plattform

"Wie du dein Selbstbewusstsein stärken und mehr Selbstvertrauen aufbauen wirst!"

Alle Infos zum Human Trust hier >>

GRATIS: Deine individuelle Persönlichkeits-Analyse!

Diese verblüffende Analyse wird dir helfen, sich selbst besser zu verstehen und mehr Erfolg im Umgang mit Menschen zu haben.

Kennst du das? Du hast dich in einer Situation falsch verhalten und schwörst dir, es beim nächsten Mal anders zu machen. Und dann begehst du prompt wieder den gleichen Fehler.

Menschen sind durch ihre Lebensgeschichte vorgeprägt. Erfahrungen aus der Kindheit und Einflüsse durch das Elternhaus machen sie befangen, hemmen sie im Umgang miteinander und führen zu inneren Konflikten.

Mit Hilfe der Transaktionsanalyse (TA)‚ die in Amerika entwickelt und wissenschaftlich begründet worden ist, sind in kurzer Zeit große Erfolge erzielt worden. Millionen von Menschen haben ihr Leben bereits durch die Transaktionsanalyse verändert.

Auch du kannst dir durch diese Methode unbewusste Prägungen und Verhaltensabläufe bewusst machen, dadurch mit dir selbst ins Reine kommen und dein Verhältnis zu anderen Menschen deutlich aktiv verbessern.

Durch diesen Test wirst du dir deinem „lch- Zustand" bewusst und kannst dadurch deine eigenen Verhaltensweisen besser verstehen.

Das bedeutet für dich: frei von inneren Konflikten, mehr Energie zur Verfügung, weniger Krankheit, mehr Freude am Leben, weniger Probleme und Streß, mehr Erfolg im Beruf und Privatleben!

GRATIS TEST & 60 SEITEN E-BOOK!

Gib hier deine E-Mail Adresse ein und starte den Test:

Wie entsteht Selbstbewusstsein - und wie bekomme ich mehr davon?

Zunächst sollten wir der Frage nachgehen, woraus sich deine Persönlichkeit zusammensetzt: Persönlichkeit setzt sich aus deiner Art, deinen Handlungen, deinem Wirken, deinem Auftreten, deiner Meinung und deinen Äußerungen zusammen.

Jeder Mensch reagiert und handelt anders. Dabei spielt dein Selbstbewusstsein eine große Rolle. Es entscheidet, wie du auf die Situationen reagierst, mit denen du im Alltag konfrontiert wirst.

Menschen, die durch ihr Einfühlungsvermögen, Kommunikationstalent, Empathie, Aufgeschlossenheit und dem gewissen Etwas punkten können, gelten ganz allgemein als Vorbilder. Ihnen gilt die meiste Anerkennung.

Was aber macht macht deinen Charakter, dein Charisma, dein Wirken auf Andere aus? Und wie entsteht Selbstbewusstsein?

Du handelst so, wie du gemäß deinen Überzeugungen denkst, handeln zu müssen. Diese Überzeugungen hast du von Kind auf gelernt, nahmst sie von anderen auf (Eltern, Geschwister, Erzieher, Lehrer, usw.) und wurdest von außen beeinflusst.

All die Überzeugungen und Erfahrungen werden permanent in deinem Unterbewusstsein abgespeichert, von wo aus sie deine heutigen und zukünftigen Entscheidungen beeinflussen.

Je nach dem, welche Erfahrungen du in der Vergangenheit gemacht hast und abhängig von den daraus resultierenden Überzeugungen, bist du vielleicht etwas verschlossener als andere, weniger gesprächig, wirst schneller nervös oder kannst in sozialen Situationen nicht so gut interagieren wie deine Freunde.

Und das wiederum hat zur Folge, dass du dich in solchen Situationen nicht wirklich wohl in deiner Haut fühlst. Warum ist das so? Weil wir Menschen immer nach Anerkennung suchen. Nach Lob, Sympathie und Bestätigung.

Jeder möchte diesem perfekten Selbstbild entsprechen. Und bei dieser Suche steht dir nun mal ein hausgemachtes „Persönlichkeitsdefizit“ im Wege.

Dein Charakter ist also eine Folge aller Erfahrungen, die du in deinem Leben bisher gemacht hast. Wenn du als Kind immer wieder gehört hast, dass du dieses oder jenes sein lassen sollst, dass du es im Leben nie zu etwas bringen wirst, dann werden diese Erfahrungen sicherlich ihre Spuren in deinem Unterbewusstsein hinterlassen haben.

Vielleicht hast du in der Vergangenheit auch schonmal Fehler gemacht, Handlungen die deine Freunde nicht nachvollziehen konnten und du wurdest zurecht abgewiesen. Dieses Gefühl hat etwas in dir ausgelöst, du fühltest dich vielleicht verlassen oder im Stich gelassen.

Genau solche für dich schmerzhaften Situationen merkt sich dein Unterbewusstsein. Und es wird mit aller Macht versuchen, diese in Zukunft zu vermeiden indem es dir sagt „Pass in Zukunft auf was du tust oder sagst“. Demnach ändert sich Schritt für Schritt dein Charakter.

Deine Überzeugungen ändern

Nichts ist in Stein gemeißelt!

So wie deine Erfahrungen deine Überzeugungen geprägt und sich in dein Unterbewusstsein eingegraben haben, kannst du bestehende Muster auch wieder durch neue ersetzen.

Das hat zur Folge, dass du auf künftige Situationen anders reagieren wirst - selbstbewusst und selbstsicher!

Triff die Entscheidung, bewusst an dir und deiner Persönlichkeit zu arbeiten! Du wirst mir sicherlich zustimmen, dass wenn du so weiter machst wie bisher, sich in deinem Leben nichts großartig ändern wird, oder? Du bleibst der, der du bist.

Wenn du aber heute noch den Entschluss fasst etwas zu ändern, dann verspreche ich dir, werden wir gemeinsam an dir arbeiten, bis wir das gewünschte Ziel erreicht haben: Dich zu der Persönlichkeit machen, die du schon immer sein wolltest!

Selbstbewusst, charismatisch, emphatisch. Ich lege dir das Werkzeug dazu in die Hand, die Entscheidung es zu nutzen liegt bei dir.

  • Du wirst mehr Freude im Alltag haben, neue Herausforderungen lockerer meistern und endlich die Dinge machen, die du schon immer machen wolltest, dich aber aufgrund deines Problems nicht getraut hast.
  • Du wirst dich freier und wohler in deiner Haut fühlen.
  • Du erlernst Techniken aus dem mentalen Training, welche auch Spitzensportler nutzen, um mehr Selbstbewusstsein aufzubauen. Alles wissenschaftlich untermauert. Keine Esoterik.
  • Du wirst souveräner und selbstsicherer sein. Entscheide selber, was dies für dich bedeutet.

Human Trust

Kein Mensch kommt so ganz ohne Selbstbewusstsein zur Welt. Im Gegenteil handelt es sich dabei um eine Eigenschaft, die jeder Mensch schon als Kleinkind entwickelt, sobald er lernt, seine Bedürfnisse konkret zu äußern.

Das Empfinden, selbst das Zentrum der Welt zu sein und Rücksicht auf andere zu nehmen, wird spätestens im Kindergarten aberzogen, wenn Kinder lernen, dass sie Teil einer Gemeinschaft sind, in die sie sich einfügen müssen.

Darüber hinaus gibt es viele Situationen auf dem Weg vom Kind zum Erwachsenen, die am Selbstwertgefühl nagen können.

Wer beispielsweise einmal in einer bestimmten Situation versagt hat, wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch künftig in ähnlichen Situationen Fehler machen, was im schlimmsten Fall zu einer Versagensangst führen und einen regelrechten Teufelskreis in Gang setzen kann.

Aber auch wenn du einmal von einem wichtigen Menschen verlassen worden bist, kann das zu einem mangelhaften Selbstbewusstsein führen.

Selbst wenn deine Eltern oder wichtige Bezugspersonen in deiner Kindheit ein schwach ausgeprägtes Selbstbewusstsein hatten, kannst du dieses Vorbild unbewusst übernommen haben.

Die Gründe für mangelndes Selbstbewusstsein können also äußerst vielfältig sein - in vielen Fällen lässt sich ein eindeutiger Grund nicht einmal festmachen, weil eine Kombination von mehreren Faktoren dazu geführt hat, dass jemand nur ein schwach ausgeprägtes Selbstbewusstsein besitzt.

Auch wenn du den eigentlichen Grund für dein mangelndes Selbstbewusstsein vielleicht nicht herausfinden wirst, ist die Ursachenforschung aus folgendem Grund für dich wichtig:

Auf dieser innerlichen Reise zu dir selbst lernst du dich besser kennen. Damit du Selbstbewusstsein aufbauen kannst, musst du zunächst dich, Deine Stärken und vor allem deine Schwächen kennen.

Lerne, deine Unzulänglichkeiten anzunehmen und dein Selbstvertrauen Stück für Stück aufzubauen

Das bedeutet, dass du dir tatsächlich "DEINER SELBST" bewusst wirst und alles annimmst, was in dir ist - so, wie es ist! Allen Gefühlswallungen und Zuständen in dir bewusst Raum zu geben, führt dich in eine innere Entspannung, Dir selbst und dem Leben gegenüber, trotz - oder vielleicht sogar wegen (!) - deiner Unzulänglichkeiten.

Dein Selbstvertrauen aufbauen, Schritt für Schritt, indem du dich lobst, wenn du etwas gut machst und deine Fehler, die dir als Mensch einfach passieren - weil du MENSCH BIST - zu akzeptieren, ist unerlässlich, um dein Selbstbewusstsein stärken zu können.

Lerne alles über gesunde Selbstreflexion

Du darfst alles, das um dich herum geschieht, alles, das Menschen dir sagen und das du erzählst, als Spiegel deines Innersten verstehen. Dadurch gelingt es dir, Dinge im Außen weniger persönlich zu nehmen und gezielt über deinen eigenen Gemütszustand zu reflektieren.

Materialistische Dinge werden dann weniger wichtig. Ob jemand ein protziges Auto fährt, und welches Auto du im Vergleich fährst, ist, mit einem Mal, völlig egal! Äußerlichkeiten verlieren ihre Bedeutung.

Aus der Konkurrenz mit deiner Umwelt wird ein GELIEBTES SELBST, das du als Reflexion deines Seins verstehen lernst und dem du nun, nach und nach, mit Verständnis und Liebe begegnen kannst - und somit dein Selbstbewusstsein stärken.

Nehmen wir an, du empfindest dich im Vergleich zu anderen Menschen als "zu dick". Bei gesunder Reflexion - wenn du verstehst, dass es die manipulierenden, krankhaften Wahnvorstellungen aus Fernsehen, Internet und Magazinen sind, die du fälschlicherweise zum Vergleich mit deinem SELBST herangezogen hast! - fällt es dir automatisch leichter, deinen Körper so anzunehmen, wie er ist.

Das heisst nicht, dass du nicht trotzdem mehr Sport machen und dich gesünder ernähren möchtest - im Gegenteil - deine Motivation ändert sich! Du WILLST gesünder sein und etwas für DICH tun, und wenn es so sein soll, dann purzeln die Pfunde automatisch! Und wenn nicht - auch gut! Das ist gesunde Selbstreflexion!

Zu einer gesunden Reflexion gehört es auch, dass du dich mit dir selbst austauschst, KOMMUNIZIERST. Dies gelingt am besten beim täglichen Tagebuch schreiben. Dort kannst du alle Wünsche, Träume, Ärgernisse und Alltagsgeschehen festhalten und später noch einmal lesen, um fest zu stellen, "ach, so schlimm, war es dann doch nicht!" oder "diesen Traum werde ich jetzt in die Tat umsetzen!"

Körperbewusstsein lernen und damit Selbstvertrauen aufbauen

Durch Meditation, zugehörigen Atemübungen und bewusster Körperwahrnehmung lässt sich das Selbstbewusstsein stärken. Das klingt einfacher, als es ist! Natürlich verlangt es wahrhaftige SELBSTLIEBE - und nicht „Disziplin“, wie viele meinen - sich dem eigenen Körper zu widmen. Für alle, die ihr Selbstvertrauen aufbauen wollen, ist das die Quintessenz schlechthin.

Durch regelmäßige Meditation und Körperübungen, nimmst du im Alltag automatisch eine würdevolle Körperhaltung ein. Damit fühlst du dich nicht nur geistig, sondern auch körperlich selbst bewusst - das Gefühl voll im Leben zu stehen!

Nicht umsonst wird ein aufrechter Gang mit "innerlich aufrechten" Menschen assoziiert. Aufrichtig zu dir selbst zu sein, dein wahres Selbst auch nach außen zu tragen, wird auch andere dazu veranlassen, dich als selbstbewussten Menschen zu sehen.

Im Laufe deines Lebens, von der Geburt über die Pubertät, bishin zur Reife und dem Tod, unterliegst du immer wieder, so genannten, "Umbrüchen im Leben“, in denen Altes losgelassen und Neues aufgenommen wird.

Und, wie das bekannte Sprichwort "Jeder Tod gebiert neues Leben“ besagt, darfst du dich auch in diesen schwierigen Phasen in Gelassenheit wiegen und dich selbst als Beobachter, von außen, mit einem zarten Lächeln auf den Lippen, betrachten.

Und jetzt kommt der Human Trust ins Spiel.

Der Human Trust ist ein so komplexes Programm, es würde den Rahmen sprengen es dir hier in ein paar Zeilen zu erklären. Denn im Human Trust wird nicht nur die Frage geklärt, wie du dein Selbstbewusstsein stärken kannst, nein, der Human Trust geht viel weiter: es geht darum, wie du als Mensch das Glück in jedem Bereich deines Leben findest und so leben kannst, wie du dir es schon immer erträumt hast.

Der Human Trust ist ein ganzheitliches Persönlichkeitstraining und lehrt dir, wie du zu dem Menschen wirst, der du schon immer sein wolltest.

Alle Infos zum Human Trust hier >>

"Wie du endlich zu dem wirst, der du sein willst!"

  • Du möchtest endlich selbstbewusster werden?
  • Du möchtest innere Blockaden ein für alle mal auflösen?
  • Du möchtest alte Gewohnheiten und lästige Probleme loswerden?

Dann ist hier ein durchdachtes System für dich, dass dich deinen Zielen einen gewaltigen Schritt näher bringen wird!

Human Trust

Deine Persönlichkeit, dein Charakter, dein Charisma sind das Resultat aller Erfahrungen, die du in deinem Leben gemacht hast. Deine persönliche Reaktion auf die unterschiedlichen Situationen und Herausforderungen haben sich in dein Unterbewusstsein eingeprägt. So hast du dich über die Jahre entwickelt bis zu dem Mensch, der du heute bist.

Ob du jetzt ein offener oder ein eher zurückhaltender Mensch bist, kommunikativ oder leise, selbstbewusst oder reserviert. All diese Eigenschaften sind das Resultat vergangener Erfahrungen, die du in diesem Zusammenhang gemacht hast.

Du kannst dich jederzeit verändern!

In der Persönlichkeitsentwicklung geht es darum, deine ganz persönliche Reaktion auf gewisse Situationen so zu verändern, dass sie deinem Ideal entsprechen. So, dass du zu 100 % damit zufrieden bist. Erst dann wirst du dich vollkommen wohl in deiner Haut fühlen. Ganz egal ob du kontaktfreudiger sein möchtest, weniger nervös, selbstbewusster oder ganz einfach entspannter.

Jede Persönlichkeit ist veränderbar, ausbaufähig. Die Muster, die sich in deinem Unterbewusstsein befinden, gilt es zu verändern.

Wenn du endlich aktiv werden möchtest und deine Persönlichkeit hin zu deinem Ideal bringen willst, dann solltest du den Turbo einlegen.

Für dich wurde Human Trust ins Leben gerufen. Eine verblüffende Technik liefert Klarheit und effektive Handlungsmöglichkeiten für nachhaltige Resultate:

- Wie du die Muster in deinem Unterbewusstsein du deinen Gunsten verändern kannst
- Wie du dein Selbstvertrauen um ein Vielfaches steigern wirst
- Wie du klar und strukturiert du deinem idealen Ich wirst - nach eigener Definition

Es ist Zeit für Resultate!

Du alleine entscheidest!

Du alleine hast dein Leben in der Hand! Ich kann dich nicht zwingen dich zu verändern und an deiner Persönlichkeit zu arbeiten. Fakt ist, nur du alleine kannst dich dazu bewegen.

Wenn dir bewusst ist, dass du alles in deinem Leben erreichen kannst, wie würdest du dich entscheiden? Alles so zu belassen, wie es jetzt ist? Oder über deinen eigenen Schatten springen?

Eines ist gewiss: Du kannst ohne Mühe so weitermachen wie bisher. Dann wird sich aber auch nichts ändern. Du lebst dein Leben wie bisher und darfst dich nicht darüber beklagen, wenn andere mehr erreichen.

Es liegt in deiner Hand!

arrow
Alle Infos zum Human Trust hier >>